Am 3.April 2013 konnte  die 5a Klasse einen ganzen Vormittag lang intensiv zum Thema Risikokompetenz arbeiten. Eigens geschulte Trainerinnen des Kuratoriums für Verkehrssicherheit boten mit Unterstützung der AUVA, Landesstelle Steiermark, den SchülerInnen die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise ihr eigenes Risikoverhalten zu hinterfragen und gleichzeitig ein erhöhtes Risikobewusstsein und Kompetenzen im Umgang mit Gefahren zu entwickeln. Für die Jugendlichen lag der Fokus des Workshops auf der Erhöhung der Verkehrssicherheit im Straßenverkehr.  Das Thema Ablenkung und der Einfluss von Alkohol und Drogen auf die Verkehrssicherheit spielten eine zentrale Rolle.

 

Schülerbericht

 

   

Auszeichnungen

EYCH2018 Logos Yellow DE 72Bild   kompetenzzentrum   Schulsportguetesiegel2017 k    eEducation Expert k


Schulbuffet auszeichnung 
Gesundes Schulbuffet

 

Partner der Schule

Erasmus+  Sparkling Science Karl Franzens Universität Graz  FHJoanneum k
 

 

© BG-Rein, Pei