11. November 2014 bis 5. Februar 2015

Sechs Schülerinnen der 5. Klassen (Alma Ebner, Laura Gangl, Marlene Haider, Denise Scheibl, Agnes Schönbacher und Lucie Urban) besuchten im Wintersemester 2014/15 Patientinnen und Patienten im Geriatrischen Gesundheitszentrum. Zu Beginn erhielten wir eine Einführung, Frau Dr. Eva Zurl erklärte uns den Umgang und die Kommunikation mit älteren Menschen. Anschließend wurden wir den PatientInnen vorgestellt. Im 14 Tage Rhythmus besuchten wir sie acht Mal, die Zeit dafür konnten wir uns selbst einteilen.

Wir lernten viel in dieser Zeit: man muss Geduld in vielerlei Hinsicht haben, die PatientInnen möglichst oft mit dem Namen ansprechen, nicht zu schnell und nicht zu leise sprechen und dabei vor allem Befindlichkeit und Alltägliches in den Vordergrund stellen. Dennoch dauerte es einige Besuche lang, bis wir zu den PatientInnen und sie zu uns Vertrauen aufbauen konnten, damit die Treffen für beide Seiten recht harmonisch verliefen.

Zertifikate

Nach Ende des Besuchsdienstes reflektierten wir gemeinsam mit Frau Dr. Zurl, wie es uns in diesem Projekt gegangen war und welche Erfahrungen wir gemacht hatten. Zum Abschluss erhielten wir ein Zertifikat für unser soziales Engagement. (Laura Gangl, 5b)

Schülerstatement:

“Ich habe beim diesjährigen Projekt – “Besuchsdienst im Geriatrischen Krankenhaus der Stadt Graz” - teilgenommen, weil es mich zum einen freut, anderen eine Freude zu machen, und zum anderen habe ich ältere Menschen sehr gerne. Ebenso wollte ich 'dazulernen', wie man mit älteren Menschen umgeht und mit ihnen kommuniziert. Der wichtigste Punkt für mich ist, für andere da zu sein, damit sie sich nicht alleine fühlen!” (Laura Gangl, 5b Klasse)

   

Auszeichnungen

Bild   kompetenzzentrum   Schulsportguetesiegel2017 k    Logo eEducation 2016 keEducation Expert k


Schulbuffet auszeichnung 
Gesundes Schulbuffet

 

Partner der Schule

Prog_llL   Sparkling Science Karl Franzens Universität Graz  FHJoanneum k
 

 

© BG-Rein, Pei