Bildergalerie  

   

2018/19

In gewohnt festlichem Rahmen wurden die Maturanten nach einer Messe, die unser Abt zelebrierte, in der Kirche beglückwünscht und verabschiedet.

Wie schon im vorigen Schuljahr beteiligten sich unsere Lateiner am Grazer Repositorium antiker Fabeln (GRaF) Fabula docet - Wer will schon saure Trauben? Im  Rahmen des Sparkling-Science-Projektes sollen die Schüler anhand antiker Fabeln an literatur- und kulturwissenschaftliches Arbeiten herangeführt werden. Auch in idesem Jahr beschäftigten sich unsere Schüler*innen an drei Halbtagen mit der Übersetzung, Interpretation und Kommentierung von Fabeln. 

Im Deutsch-Unterricht der 4c wurden Reden zum Thema „Klimawandel“ geschrieben und anschließend vor der Klasse vorgetragen. Hier die Rede von Kathrin Knaller

Am 28. Februar 2019 machten wir, die 7b Klasse des BG-Rein, uns zusammen mit unserem Physikprofessor Herrn Mag. Dr. Stefan Zunzer mit dem Zug auf den Weg zur Energie Steiermark.

Am 13.6. fand im Steinernen Saal zum ersten Mal ein gemeinsames Konzert des Unterstufenchores mit den Klassenchören der 2B (Mag. Regina Zwitter) und der 3A Klasse (Mag. Emmanuel Feiner) statt.

Ein knappes Quartal hatten die Schülerinnen und Schüler der 2c Klasse Zeit, ihre eigene Animation zu gestalten und zum ersten Mal mit einer Programmiersprache in Berührung zu kommen. Ziel war es, das biblische Gleichnis vom verlorenen Sohn mit persönlicher Note neu zu erzählen. Dabei war das Projekt zu 100% ein Do-it-yourself – Projekt: Verfassen des Drehbuchs, Gestalten der Figuren und der szenischen Hintergrundbilder bis zum Umsetzen der Animation in der visuellen Programmiersprache Scratch.

Ein besonders gelungenes Ergebnis hat dabei Georg Teibinger aus der 2c Klasse geschaffen, der bewiesen hat, dass mit viel Liebe zum Detail, einer ausgezeichneten Musikauswahl, selbst gezeichneten Hintergrundbildern und sympathischen Charakteren auch ein biblisches Gleichnis Unterhaltungswert a lá Hollywood bieten kann.

Mag. Martin Müller

Die 2B & 3A Klasse sowie der Unterstufenchor des BG Rein laden herzlich ein zum

SOMMERKONZERT am 13. JUNI 2019, 16:00 Uhr im Steinernernen Saal

Mag. Emmanuel Feiner & Mag. Regina Zwitter

Peter und der Wolf - Ein musikalisches Märchen für Kinder von Sergei Prokofjew aus dem Jahre 1936
Projekt in Musikerziehung und Bildernische Erziehung, 1a (2017/18)

Angeregt durch Prokofjews Werk, das die Schüler und Schülerinnen im Musikunterricht mit den Instrumenten eines Sinfonieorchesters vertraut machen soll, hat die 1A Klasse im Mai 2018 versucht im Rahmen der Bildnerischen Erziehung das Märchen „Peter und der Wolf “ in 31 ausdrucksstarken Bildern zu erzählen.

Auf Einladung des Fachinspektors für Musikerziehung HR MMag. Klaus Dorfegger wurde es dem BG Rein ermöglicht mit seinem Oberstufenchor am Stimmbogen 2019 im MuTh, dem Konzertsaal der Wiener Sängerknaben in Wien, teilzunehmen. Der Stimmbogen - als Initiative des Europäischen Kulturforums in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - versteht sich als Plattform zur österreichweiten Förderung des gemeinsamen Singens.

Nach zwei anstrengenden Turnstunden am Mo, 29.4.2019 kam unsere Klasse in den Musiksaal. Unsere Musiklehrerin Fr. Zwitter hatte zwei Gäste mitgebracht: Anna Antensteiner und einen Bolivianer namens Diego Perez. Gleich als er uns sah, strahlte er. Wir setzten uns hin und er begann uns etwas über sein Land und die Musik dort zu erzählen.

   
© BG-Rein, Pei