2009/10

Ein knappes Quartal hatten die Schülerinnen und Schüler der 2c Klasse Zeit, ihre eigene Animation zu gestalten und zum ersten Mal mit einer Programmiersprache in Berührung zu kommen. Ziel war es, das biblische Gleichnis vom verlorenen Sohn mit persönlicher Note neu zu erzählen. Dabei war das Projekt zu 100% ein Do-it-yourself – Projekt: Verfassen des Drehbuchs, Gestalten der Figuren und der szenischen Hintergrundbilder bis zum Umsetzen der Animation in der visuellen Programmiersprache Scratch.

Ein besonders gelungenes Ergebnis hat dabei Georg Teibinger aus der 2c Klasse geschaffen, der bewiesen hat, dass mit viel Liebe zum Detail, einer ausgezeichneten Musikauswahl, selbst gezeichneten Hintergrundbildern und sympathischen Charakteren auch ein biblisches Gleichnis Unterhaltungswert a lá Hollywood bieten kann.

Mag. Martin Müller

Auch in diesem Jahr wurde von den Künstlern der Schule ein Aktionstag gestartet. Heuer war dieser Tag der Farbe GELB gewidmet. In den verschiedensten Zusammenhängen beschäftigten sich die Schüler in ihrer Arbeit mit der Farbe GELB.

Bilder Aktionstag GELB

Anlässlich des Tages Gelb gestalteten die 5b und die 5a ein Quiz. Zum Quiz

Folgende Schülerinnen und Schüler haben am Montag, den 28.6.2010 die kommissionelle Unternehmerprüfung an der Meisterprüfungsstelle der WKO-Stmk. In Graz abgelegt:

Zu den Fotos

An einem heißen Junitag bewiesen unsere sportlichen Schüler und Schülerinnen, dass sie auch bei tropischen Temperaturen in der Lage sind, Leistungen zu erzielen, die das Herz des Zuschauers zum Jubeln bringen.

Am 04.05.2010 fand das Vorrundenturnier der Gruppe Graz I für die Fußballmeisterschaft der Mädchen statt. Wie im letzten Jahr erklärte sich eine Mannschaft an Ballkünstlerinnen des BG Rein bereit an dem Turnier auf dem Sportplatz des steirischen Fußballverbands teilzunehmen.

Julia Buchner aus der 4c errang mit ihrer Geschichte „Der letzte Schrei“ beim diesjährigen Junior- Bachmann-Literaturwettbewerb in ihrer Kategorie, 3.,4., und 5. Klassen, den bemerkenswerten Platz zwei mit nur einem Punkt hinter der Erstplatzierten. (Insgesamt gab es 300 TeilnehmerInnen!)

Am Do., dem 20. Mai 2010, fand eine Ehrung vieler Schüler des Bundesgymnasiums, die die Schule mit Erfolg bei Wettbewerben vertreten haben, statt.

>> Fotogalerie

 

Am 29.4.2010 waren die 3. und 4. Klasse der Volksschule Södingberg am BG-Rein zu Besuch. Zusammen mit den Chemie-LaborantInnen der 4C führten die SchülerInnen im Rahmen des Science Tags viele spannende Experimente durch.

Am Mittwoch, den 05.05.2010 sollte auf der Sportanlage der Stadt Hartberg das B-Bewerb Achtelfinalturnier mit den Teilnehmern: SHS Rieger Hartberg, HS Weiz, BG Rein und PHS Dobl stattfinden, geworden ist daraus ein Spiel zwischen dem Veranstalter und uns, die beiden anderen Schulen traten nicht an. Damit stand schon vor Beginn des Spieles fest, dass beide Mannschaften den Aufstieg ins Viertelfinale geschafft haben.

Nichts wurde es am 27.4.2010 mit einem Sieg im Schülerliga Qualifikationsturnier Gruppe E am Sportplatz des TUS Rein. Mit den vier Teilnehmern: NMS Edelschrott, BG Rein, HS Deutschlandsberg 2 und SMS Graz Bruckner gab es folgende Resultate:

   
© BG-Rein, Pei