Was bietet das BG Rein?
Umsetzung auf pädagogischer Ebene
X´undis
Das REVOST-Team

REVOST Präsentation (PDF)

 

revost

 

Revost 

Schule gestalten -
Gesundheit fördern -
zum Wohl unserer Kinder

 

Grundsätzliches zum Thema Gesundheit:

Gesundheit: ist die Fähigkeit, die vitalen Lebensbedürfnisse zu befriedigen und Lebensanforderungen erfolgreich zu bewältigen.

Damit ist der Gesundheitsbegriff neu definiert und bezieht sich nicht mehr nur auf das körperliche sondern im gleichen Maße auf das psychische und soziale Wohlbefinden.

Somit ist Gesundheitsförderung ein fächerübergreifendes Unterrichtsprinzip.

Gesundheitsförderung: zielt auf einen Prozess, allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen (Ottawa Charta 1986).

 

Was bietet das BG Rein?

Freiwillige Teilnahme an einer umfassenden Vorsorgeuntersuchung in der ersten Klasse.

Inhalt der Untersuchungen:

  • Orthopädische Untersuchung:Wirbelsäulenscreening, Überprüfung des gesamten Bewegungsapparates
  • Muskelfunktions- und Bewegungsprofil: Muskelfunktion, Kraft und Ausdauer. Nach Auswertung der Daten bekommt jeder Schüler ein auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Turnprogramm.
  • Medizinische Untersuchung: Augenuntersuchung, Blutdruckmessung, Bestimmung von Körpergröße und Gewicht.

 

Umsetzung auf pädagogischer Ebene

  • "Gesundes Turnen mit Spaß und Freude"
  • Gesunde Schuljause
  • Informationen zu gesundheitsrelevanten Themen im Unterricht
  • zusätzliche Abendveranstaltungen für Eltern, Lehrer und Schüler
  • Spezielles Lerntraining für die Schüler der ersten Klassen
  • Erhebung zur Schülerbefindlichkeit
  • Regelmäßiger Besuchsdienst im Geriatrischen Krankenhaus Graz durch Oberstufenschüler
  • Erste Hilfe Kurse durch den Jugendrotkreuzreferenten
  • Gesundheitssprechertag und Peerstage der Gesundheitssprecher für die Unterstufe
  • Unterstufensporttag
  • Aktionstage zu Gesundheit und Sicherheit
  • Schulinterne Fortbildungsveranstaltungen
  • Unterricht im Freien: "Ein Klassenzimmer" mitten in der Natur
  • Bemühungen um ergonomische Schulmöbel
  • Und jährliche wechselnde Gesundheitsprojekte z.B. Gesundes Hören, Gesunde Ernährung, Mobbing- und Gewaltprävention, Suchtprävention, Aidsprävention, Zivilcourage, Moped- und Fahrradsicherheit, Internet Safety, Risikokompetenz und vieles mehr

 

Unsere Xundis:

Gewählte GesundheitssprecherInnen aus allen Klassen treffen sich zu Beginn des Schuljahres zu einem ganztägigen Gesundheitssprechertag mit dem Lehrerteam, das für das REVOST verantwortlich ist, und setzen die Schwerpunkte und Aktivitäten für das laufende Schuljahr. Dabei werden auch externe Fachleute beigezogen. Ziel dieser gemeinsamen Arbeit ist die Definition von Schülerwünschen um den Schulalltag zu verbessern, die Schaffung neuer Strukturen um Gesundheit und Sicherheit als Wert auf möglichst breiter Basis zu institutionalisieren.
Die Xundis sind enorm wichtige Multiplikatoren, die als "peers" aktiv an der Umsetzung der Projektziele mitarbeiten.
Der Bogen der Themen ist weitgespannt und reicht von der Müllvermeidung bzw. Mülltrennung über Initiativen zur gesunden Schuljause in Eigenregie der Schüler bis zu Stressabbau, Betonung der persönlichen Stärken und Kompetenzen und der Gestaltung von Arbeits- und Aufenthaltsbereichen. Angestrebt wird ein Lebensraum Schule, der von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist und in einem angstfreien Klima produktiven, partnerschaftlichen und unserer Zeit angemessenen Bildungserwerb ermöglicht.
Vieles ist schon in Angriff genommen worden, einiges wurde realisiert, ein Teil des Weges zur gesundheitsfördernden Schule zurückgelegt. Wirklich erfolgreich können wir nur sein, wenn alle Schulpartner immer wieder zur Zusammenarbeit bereit sind.

 

Das REVOST – Team

Das REVOST – Team

Mag. Dr. Renate Oswald, Schulleiterin und Obfrau
Hofrat Dr. Erich Thaller, Ehrenobmann
Hofrat Mag. Martin Barth, Ehrenobmann
Med. Rat Dr. Heribert Lischnig, ehemaliger Schularzt, Ehrenobmann
Prim. Dr. Erich Schaflinger, Ehrenobmann
Dr. Susanne Presinger, Schulärztin
Dr. André Soral, Schularzt
Dr. Martin Lischnig, Wissenschaftlicher Leiter
OA. Dr. Dieter Hausbrandt Kinderorthopäde
Mag. Christian Dillinger, Sportwissenschafter
Mag. Gudula Brandmayr, Generalsekretärin
Mag. Elke Beder, Mag. Kurt Fromm, Mag. Birgit Gutsche, Mag. Richard Hausegger, Mag. Simon Hödl, Mag. René Meier, Mag. Werner Stöckler, Mag. Martina Wegscheider, ProjektmitarbeiterInnen
Mag. Ulrike Ferstl, Kassier
Mag. Otto Kasper, Schriftführer
Mag. Daniela Pirstinger, Schriftführerstellvertreter
Mag. Margot Orieschnig, Rechnungsprüferin
Das Lehrerteam des BG Rein
Der Elternverein des BG Rein
Die GesundheitssprecherInnen des BG Rein
Schulpsychologischer Dienst des Landesschulrates für Steiermark
 
   
© BG-Rein, Pei