Was macht das BG Rein zu etwas Besonderem?

BG REIN

Das etwas andere
Bundesgymnasium

Das Schulprogramm als PDF

Unsere Schule verdankt ihr besonderes Flair vielen Faktoren: Das BG Rein ist das einzige Gymnasium im Bezirk Graz-Umgebung und befindet sich mitten im Grünen. Es ist das einzige Bundesgymnasium überhaupt, das in den Räumlichkeiten eines Klosters, des Zisterzienserstifts Rein, untergebracht ist.
Unser von jahrhundertealter Kultur und Natur geprägtes Ambiente bestimmt unseren Alltag: Kein Klassenraum gleicht dem anderen, der Unterricht findet in verschiedenen Gebäuden des Stiftskomplexes statt, Lehrer/-innen und Schüler/-innen bewegen sich täglich mehrmals im Freien. Im Stiftsbereich begegnen sich klösterliches und schulisches Leben.

Dies alles lehrt Wichtiges, vor allem wohl Respekt – vor der Architektur, vor unterschiedlichen Lebensweisen, vor Altem und Neuem, vor der Natur. Auch in unserer Schulgemeinschaft bemühen wir uns um einen wertschätzenden Umgang miteinander,  um Offenheit in der Kommunikation und um Transparenz.  Deshalb ist es eines unserer wichtigsten Ziele, vernetztes Denken, kommunikative Kompetenz, Team- und Konfliktfähigkeit zu leben und zu lehren.

Wir alle schöpfen viel Energie aus der intakten Natur in unserem Umfeld und nutzen gern die großartigen Möglichkeiten zu Aktivitäten und Unterricht im Freien.
Als Lehrer/-innenteam verfügen wir über die fachlichen und sozialen Kompetenzen zur Gestaltung eines qualitativ hochwertigen Unterrichts. Zahlreiche zusätzliche, außerschulische Aktivitäten, Maßnahmen der Begabtenförderung und ein reichhaltiges Förderangebot zeugen von unserem Engagement für die uns anvertrauten jungen Menschen und der Begeisterung für unseren Beruf.

Unterstützt von einer modernen Infrastruktur, bieten wir unseren Schüler/-innen eine ganzheitliche und fundierte Allgemeinbildung, die die Schüler/-innen auf ihre berufliche und persönliche Zukunft vorbereitet. Wir begleiten sie in ihrer Entwicklung zu selbstverantwortlichen und weltoffenen Persönlichkeiten.
Gelungenes Lernen ist für uns ein Prozess der Zusammenarbeit von Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Eltern. Ein klares Bekenntnis  zur Leistungsbereitschaft von Lehrenden und Lernenden fördert selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen in einem offenen und Mut machenden Klima. Dieses positive Miteinander und der Teamgeist, der das Leben am BG Rein prägt, wird durch die klösterliche Ruhe, die der Ort ausstrahlt, noch zusätzlich gestärkt.

In dieser Broschüre präsentieren wir Ihnen einen Überblick über die Schwerpunkte und Zusatzangebote an unserem Gymnasium, die auf das breite Interessensspektrum unserer Schüler/-innen abgestimmt sind und  die Entwicklung sozial kompetenter, gesundheitsbewusster und leistungsbejahender junger Menschen fördern sollen.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, sich auf unserer Homepage www.bgrein.at weiter zu informieren.

Dir. Dr. Renate Oswald

 Team 2016

 

Schwerpunkt Sprachen

„Wie viele Sprachen du sprichst, sooftmal bist du Mensch.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

Wir bieten im Regelunterricht und als Wahlpflichtfach:

  • Englisch
  • Französisch
  • Latein
  • Griechisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Russisch

Vertiefungsmöglichkeiten:

  • DELF und Cambridge Certificates
  • Latein-Olympiade
  • Sprach- und Kulturaufenthalte im Ausland (Irland bzw. England, Frankreich, Italien)
  • Englisch als Arbeitssprache

 

 

Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung - soziale Kompetenz

„Persönlichkeiten,
nicht Prinzipien bringen die Zeit in Bewegung.“

(Oscar Wilde)

Zusammenarbeit von Jugendlichen verschiedener Altersgruppen in Gesundheits- und Sozialprojekten

Teambuilding in der Klasse

Projekt „Lernen lernen“ für die ersten Klassen - Kennenlernen verschiedener Lernstrategien und Ent-  decken des eigenen Lerntyps

Im Projekt „Große für Kleine“  betreuen Schüler/-innen der Oberstufe die Kinder der ersten Klassen.

Wahl, Aus- und Weiterbildung von Gesundheits- und Sicherheitssprecher/-innen in jeder Klasse

Projekt „Sauberes Klassenzimmer“: Ziel ist es, gemeinsam Verantwortung für die eigene Arbeitsumgebung zu übernehmen.

Sommerkurse: Schüler/-innen der Oberstufe lernen mit den Jüngeren und bereiten durch Vertiefung und Üben auf die nächste Klasse vor.

 

 

Schwerpunkt individuelles Fördern und Fordern

„Es ist kein Luxus, Begabte zu fördern. Es ist ein Luxus, und zwar ein sträflicher, dies nicht zu tun.“

(Alfred Herrhausen)

Begabungs- und Begabtenförderung durch mehrmonatige Auslandsaufenthalte sowie individuelle Interventionen und Unterstützungsmaßnahmen  

Teilnahme an internationalen EU-Projekten

Langjährige Partnerschaften mit Gymnasien in Ungarn (Kecskemét), Bosnien (Sarajevo) und Finnland (Helsinki)

Schulclub ProRe mit reichhaltigen Zusatzangeboten in den Bereichen Sport, Sprache, Reisen, Kreativität (auch für die Eltern)

Ministeriell zertifizierte Tagesbetreuung mit einem breiten Spektrum individueller Förderangebote

Initiative „Reinsozial“: Krisenintervention durch Lehrer/-innen und Schulärzt/innen

 

 

Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Sicherheit

„Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,
habe ich beschlossen, glücklich zu sein.“

(Voltaire)

Maßnahmenpaket des schuleigenen Vereins zur Gesundheitsförderung (REVOST)

Angebot für Reihenuntersuchungen in den Bereichen Orthopädie, Sehkraft und  Sportmedizin

Bewusstseinsbildung zu verschiedensten alltagsrelevanten Themen in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit wie Suchtprävention, safer Internet, gesunde Ernährung, Sicherheit und Umwelt

Gemeinsame Erarbeitung für Spielregeln im Schulalltag

Projekt „Sichere Schule“ – erworben werden soll das internationale „Safe School“-Zertifikat

Vielseitige sportliche Aktivitäten im Gelände und erfolgreiche Teilnahme an landesweiten Sportbewerben

 

Schwerpunkt Berufsorientierung

„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“

(Hermann Hesse)

Information und Begleitung zur einer fundierten Schul-, Berufs- und Studienwahl

Qualifizierungsprogramm „Fit 4 your Job“: Schüler/-innen erwerben Zertifikate für ihr Kompetenzenportfolio (ECDL, Unternehmerführerschein, Juniorfirma, Wissenschaftliches Arbeiten, Projektmanagement, Mentales Training, Rhetorik etc.).

Hausinterne Berufsmesse zur Schul-, Studien- und Karriereplanung, aufbauend auf konkreten Interessen und Informationswünschen der Schüler/-innen der 7. und 8. Klassen.

Unterstützung beim Finden von Ferialjobs; Angebote von Volontariaten in verschiedenen Branchen

 


Schwerpunkt Naturwissenschaften und Mathematik

„Die Mathematik befriedigt den Geist durch ihre außerordentliche Gewissheit.“

(Johannes Kepler)


Ein engagierter Unterricht in Mathematik und Naturwissenschaften mit Zusatzangeboten  öffnet die Türen zu allen naturwissenschaftlichen und technischen Studien.

Angebote zur Vertiefung von Interessen durch Wahlpflichtfächer, Wettbewerbe, Mathematik-Olympiade

 

Schwerpunkt Informatik und Medienerziehung

„In Russland wird das Volk durch die Partei verdummt, in den Vereinigten Staaten durch die Television.“

(Friedrich Dürrenmatt)

Praxisorientierter Informatikunterricht in Kombination mit anderen Schulfächern

In Trägerfächern integrierter Informatikunterricht im Ausmaß von einer Wochenstunde während der gesamten Unterstufe (Deutsch, Geschichte, Religion, Bildnerische Erziehung, Mathematik, Geografie)

Zusatzangebote von Unverbindlichen Übungen aus Informatik

Vorbereitungskurse zur Erlangung des ECDL

 

Schwerpunkt Teamgeist und Identifikation mit der Schule

„Jede Zusammenarbeit ist schwierig, solange den Menschen das Glück ihrer Mitmenschen gleichgültig ist.“

(Dalai Lama)

Intensive und wertschätzende Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schülervertretung, Lehrer/-innenteam und Absolvent/-innen

Außerschulische Zusatzangebote für Schüler/-innen, Absolvent/-innen und Lehrkräfte

Gemeinsame Aktionstage und Feste

Absolvent/-innenveREIN

BG REIN

Die Schule im Grünen

   
© BG-Rein, Pei