REVOST

 Reiner Ernährungs und Vorsorgestudie revost

6. März 2015

Am 6. März 2015 trafen sich die Gesundheits- und SicherheitsprecherInnen der 4.-8.Klassen zum Vorbereitungsworkshop für die Peerstage 2015. Der Vormittag diente dazu, das Programm für die heurigen Peerstage zu fixieren und die einzelnen Themenbereiche in den Gruppen spielerisch vorzubereiten und für die Peerstage zu trainieren.

24. und 25. Februar 2015

Am 24. und 25. Februar 2015 hielt Bez.Insp. Hans-Peter Schume von der Landespolizeidirektion Steiermark, Assistenzbereich Kriminalprävention, am BG Rein wieder für alle 3. Klassen fundierte Schülerworkshops zum Thema “Safer Internet” ab.

Mehr Informationen, um das Internet sicher zu nutzen findest du unter: https://www.saferinternet.at/

24. und 26. Februar 2015

Am 24. und 26. Februar 2015 hatten die vierten Klassen des BG Rein wieder die Möglichkeit, im Rahmen der GKK@school Workshops mehr über die Leistungen der österreichischen Sozialversicherung zu erfahren.

11. Februar 2015

Am 11. Februar 2015 war Frau Innenministerin Johanna Mikl-Leitner zu Gast am Bundesgymnasium Rein. Im Zuge dessen wurden ihr die neuen interaktiven Tafeln, die in dieser Form in der Steiermark zum ersten Mal eingesetzt werden, vorgestellt.

28. - 29. Jänner 2015 und 3. - 4. Februar 2015

Im Jänner und Februar 2015 haben Julia Aichinger (5b Klasse) und Katharina Lischnig (5a Klasse) sowie Prof. Simon Hödl an einer 2 mal 2 Tage dauernden Webpeer-Education teilgenommen.

26. Jänner 2015

“REVOST steht seit mehr als zwei Jahrzehnten für Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden am BG Rein. Wie wichtig diese Themen auch im schulischen Kontext sind, wird uns als Pädagogen und Pädagoginnen täglich vorgeführt. Lehren und Lernen funktioniert für alle am Schulleben Beteiligten am besten in einem sicheren und die Gesundheit fördernden Umfeld.

23. Jänner 2015:

Im Rahmen des Tags der offenen Tür betrieben die Xundis verschiedene Stationen zu den Themen Gesundheit, Sicherheit und Erste Hilfe.

11. November 2014 bis 5. Februar 2015

Sechs Schülerinnen der 5. Klassen (Alma Ebner, Laura Gangl, Marlene Haider, Denise Scheibl, Agnes Schönbacher und Lucie Urban) besuchten im Wintersemester 2014/15 Patientinnen und Patienten im Geriatrischen Gesundheitszentrum. Zu Beginn erhielten wir eine Einführung, Frau Dr. Eva Zurl erklärte uns den Umgang und die Kommunikation mit älteren Menschen. Anschließend wurden wir den PatientInnen vorgestellt. Im 14 Tage Rhythmus besuchten wir sie acht Mal, die Zeit dafür konnten wir uns selbst einteilen.

5. Dezember 2014

Speziell für die Zielgruppe der 15- bis 19-Jährigen bietet die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit in Kooperation mit der Südwind Agentur im Schuljahr 2014/2015 einen 3-stündigen Workshop „Junge Stimmen für Entwicklung: Enough for all, forever“ für Schulen, Bildungs- und Jugendeinrichtungen an.

4. Dezember und 18. Dezember 2014

Die Gesundheits- und SicherheitsprecherInnen der 2.-5.Klassen absolvierten im Rahmen ihrer Funktion unter der Leitung von Frau Prof. Veronika Bauer und Herrn Prof. René Meier einen 4-stündigen Erste Hilfe Kurs, um im Notfall auch kompetent Hilfeleisten zu können.

   
© BG-Rein, Pei