Bildergalerie  

   

Das Fußballteam des BG Rein belegt nach einer spannenden und sehenswerten Herbstrunde Platz 1 in der Schülerliga Bezirksmeisterschaft GU-Nord. Hier ein Spielbericht:

An einem sonnigen Herbsttag fand am Dienstag, den 24.10.2017 im Stadion Gratkorn die Herbstrunde der Schülerliga Bezirksmeisterschaft GU-Nord statt. Nach einer erfolgreichen Saison im vergangenen Schuljahr (Platz 1 im Bezirk und Platz 2 in der Landesmeisterschaft), war die Motivation des neuen Teams des BG Rein groß, diese starke Leistung zu bestätigen. Gespielt wird die Bezirksmeisterschaft am Feld in zwei Gruppen, wobei Rein in der Gruppe B mit Frohnleiten und Deutschfeistritz um die Plätze 1 bis 3 spielt. Die Schulen in der Gruppe A spielen um die Plätze 4 bis 7.

Im ersten Spiel gegen das Team der NMS Frohnleiten setzten die Fußballer des BG Rein die taktischen Anweisungen von Beginn an gut um. Doch die Spieler der NMS Frohnleiten konnten anfänglich viele Angriffe durch die Mitte abwehren. Erst als das Spiel auf die Seite verlagert wurde, konnte die Abwehr geknackt werden. Jonas. W. eröffnete nach einer Balleroberung in der 9. Minute die Torlawine, welche schlussendlich zu einem 7:0 Endstand führte. Tore (Assist): Jonas W., Samuel R. (Timo H.), Paul S. (Daniel S.), Daniel S. (Jonas W.), Paul S. (Jonas W.), Clemens T. (Jonas W.), Manuel N.

Nach diesem Traumstart legten die Spieler die zweite Partie gegen die SMS Deutschfeistritz ähnlich an. Durch einen taktischen Trick gelang es den Gegnern in der Anfangsphase die Reiner Abwehr in zwei raschen Kontern zu überraschen. BG Rein Schlussmann Maximilian H. war im Duell Stürmer gegen Tormann der Nervenstärkere und konnte beide Tormöglichkeiten verhindern. Eine rasche Umstellung war notwendig, welche auch gelang, um diese Angriffe des Gegners zu verhindern. Nach der Umstellung war das BG Rein Team wieder spielbestimmende Mannschaft, blieb aber vor dem Tor erfolglos. In der Schlussphase des Spieles ergaben sich aufgrund der offensiven Spielweise auf beiden Seiten Tormöglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten. Endstand 0:0 und jeweils ein Punkt für beide Teams.

Die Spiele in der Gruppe A verliefen großteils ähnlich knapp. So haben am Ende der Herbstrunde drei der vier Teams sechs Punkte. In der Gruppe B ist ebenso nach der Herbstrunde noch alles offen. Das Team des BG Rein belegt wegen der besseren Tordifferenz momentan Platz 1. Für Spannung in der Frühjahrsrunde, am Dienstag den 10.04.2018 im Stadion Gratkorn, ist somit gesorgt!

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Semriach : Gratwein

2:0

 

Eggersdorf :  Gratkorn

1:0

 

Frohnleiten : Deutschfeistritz

0:1

 

Gratwein : Gratkorn

1:0

 

Eggersdorf : Semriach

1:0

 

Rein : Frohnleiten

7:0

Jonas W., Samuel R, 2x Paul S., Daniel S., Clemens T., Manuel N

Gratkorn : Semriach

0:4

 

Gratwein : Eggersdorf

3:0

 

Deutschfeistritz : Rein

0:0

 

 

Rang

Gruppe

Team

Tore

Punkte

1

B

BG Rein

7:0

4

2

B

SMS Deutschfeistritz

1:0

4

3

B

NMS Frohnleiten

0:8

0

4

A

NMS Semriach

6:1

6

5

A

NMS Gratwein

4:2

6

6

A

NMS Eggersdorf

2:3

6

7

A

NMS Gratkorn

0:6

0

 

 


Foto von Florian Peichler / www.dieMedienSchmiede.at

stehend v.l.n.r.: Linhofer, Debelak, Milleder, Kronegger, Kogler, Hieden, Schneider, Scheucher, Stoimaier
knieend v.l.n.r.: Strohhäusl, Traussnigg, Neumeister, Hofbauer, Krinner, Schöberl, Wolf, Reinbacher, Logar

Ich gratuliere den Spielern zu diesem Erfolg! Weiter so! Großer Dank geht an Kollegen Max Debelak, der das Schülerligateam im Training und Spielen mit seinem Fachwissen diese Saison unterstützt. Ein herzliches Dankeschön geht ebenso an den Elternverein und den Club Pro-Re des BG Rein für die finanzielle Unterstützung!

Gert Linhofer, Betreuer

 

   
© BG-Rein, Pei